Leben in England – Rückblick auf das erste Jahr

StrümpfeFür einen Blog zum Thema Expat-Partner im Ausland habe ich kürzlich einen längst vergessenen Artikel von mir herausgesucht, in dem ich die ersten Monate meines neuen Lebens in England betrachte. Sechs Jahre später ist vieles von damals längst vergessen, aber es gab doch viele lustige Begegnungen. Zum bevorstehenden Jahreswechsel ein kleiner persönlicher Rückblick:

Weiterlesen

Roadmap zu deinem neuen Ich

point-to-point travel route with red thumbtacks and green arrowsBerichtet der Mann von dem Angebot seines Arbeitgebers, für einige Jahre nach England zu gehen, fällt den meisten Partnerinnen die Entscheidung mitzugehen relativ leicht. England gilt als „einfaches“ Entsendungsland, die Auslandszeit scheint für beide viele Vorteile zu bieten. Ist die erste Euphorie vor Ort jedoch vorbei, rutschen viele Expat-Partnerinnen in eine Krise. Denn nun selbst einen neuen Job zu finden oder sich einen Freundeskreis aufzubauen, ist gar nicht einfach. Meine geschätzte Blogger-Kollegin Constance Grunewald-Petschke beschäftigt sich intensiv mit der Frage, was Expat-Partnerinnen für ein glückliches Auslandsleben brauchen und bietet im folgenden Gastbeitrag eine Roadmap zum neuen Ich.

Weiterlesen

UK Expats bleiben

Keep_Calm_and_Carry_On_150Alljährlich zeigt uns der HSBC Expat Explorer Report, wie sich all die Expats auf der Welt gerade fühlen. In diesem Jahr bescheinigt die Studie den UK Expats eine klassisch britische „Keep Calm and Carry on“- Einstellung: Obwohl die britische Wirtschaft und der Arbeitsmarkt den Expats vor Ort wenig Grund zur Freude geben, möchten nur sieben Prozent aller Expats Großbritannien verlassen. Das ist im Vergleich zu allen anderen europäischen Expat-Zielen die niedrigste Rate.

Weiterlesen