Es weihnachtet zu sehr …

Die großen britischen Ladenketten haben am vergangenen Wochenende ihre märchenhaften Weihnachtswerbespots ins Rennen geschickt. Nun darf das britische Fernsehpublikum entscheiden, wer die meisten Konsumenten verdient hat. Achtung, die folgenden Beiträge können von einigen Zuschauern als zu christmassy empfunden werden und sind deshalb in emotional schwachen Momenten nicht zu empfehlen:

John Lewis – The Bear & The Hare

TK Maxx – The Moment

M&S – Believe in Magic and Sparkle

 

Debenhams – Wishes Made Fabulous

 

Boots – Full of Surprises

 

Sainsbury’s – Christmas in a Day

 

Morrison’s – Come on it’s christmas
(Angelehnt an das Märchen: Can’t catch me I am a gingerbread man)

 

und viele weitere mehr…

 

Katrin Koll Prakoonwit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.