Geheime Nachricht der Queen wird um die Welt getragen

Am ersten Tag der Frankfurter Buchmesse schauten alle nach Brasilien. Mehr als einmal wurde erwähnt, dass das diesjährige Gastland 2014 die Fußball-WM und 2016 die Olympischen Sommerspiele ausrichtet. Hier in England blickte man am 09. Oktober erst einmal nach Schottland. Denn in Glasgow finden Ende Juli bis Anfang August 2014 – also nur Wochen vor dem geplanten schottischen Unabhängigkeitsreferendum am 18. September 2014 – die 20. Commonwealth Games statt.

Alle vier Jahre messen sich die besten Sportler aus den Ländern des britischen Commonwealth. Neben den meisten olympischen Disziplinen werden hier auch einige Sportarten praktiziert, die nur in den Commonwealth-Ländern verbreitet sind. So wurden beispielsweise die Sportarten Cricket, Netball, 7er-Rugby und Rasen-Bowls in das Programm aufgenommen.

Queen gibt mit Staffellauf den Startschuss

Seit gestern befindet sich nun der Queen’s Baton – ein Staffelstab – auf Weltreise. Dem olympischen Fackellauf nachempfunden, wird der Commonwealth-Stab insgesamt 284 Tage von Tausenden Trägern durch rund 70 Nationen und Territorien etwa 200.000 Kilometer weit getragen. Statt olympischem Feuer enthält er eine handgeschriebene Nachricht der Queen, die sich an die Athleten richtet und bei der Eröffnungsfeier am 23. Juli 2014 in Glasgow erstmals vorgelesen wird. Was wird wohl die frohe Botschaft sein, die die Queen ihren „Noch-Untertanen“ sendet? Denn ob sie nach dem Referendum gegebenenfalls Staatsoberhaupt eines unabhängigen Schottlands, und ob Schottland dann wiederum Teil des Commonwealth bleiben würde, scheint derzeit noch gar nicht geklärt zu sein…

Video: Vor dem Buckingham Palace übergibt Queen Elizabeth II. den Staffelstab mit der geheimen Nachricht an den Leichtathleten Allan Wells, der die erste Etappe zum Londoner Commonwealth Sekretariat zurücklegt.

Katrin Koll Prakoonwit

Mehr über besonders britische Sportarten lesen Sie in Alltag in Großbritannien – Leben und arbeiten in England, Schottland und Wales ab Seite 321.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.