It’s Rugby tonight!

Women's RugbyWir kommen an der Schule an. Ich bringe meinen Sohn hinein. Seine Lehrerin begrüßt mich an der Tür zum Klassenzimmer, wir halten ein wenig Small Talk und zum Abschied sagt sie zu mir: „Katrin, I’ll see you at the Rugby field tonight.“ Ich nicke brav, um Zeit zu schinden. Welche Info habe ich verpasst? Habe ich mich am Schwarzen Brett vielleicht in eine falsche Teilnehmerliste eingetragen? Heute Abend? Rugby mit Mrs Heathaway? Oweia.

Es hilft nichts, ich muss genauer nachfragen. Sie schaut mich genauso verwirrt an und sagt: „It’s sport tonight, Love. Come to the Rugby field.“ Ich bin immer noch nicht schlauer. Mein Sohn hilft mir aus der Patsche: “Mama, du sollst mich heute Nachmittag auf dem Sportplatz abholen, nicht an der Schule, so wie jeden Donnerstag.“ Und da lerne ich für mein weiteres Leben in England, dass nach dem Unterricht – in unserem Fall ist das 15.15 Uhr – tonight beginnt, weil ja dann der Schultag vorbei ist.

Katrin Koll Prakoonwit

© iStock.com/nickp37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.