UK Expats bleiben

Keep_Calm_and_Carry_On_150Alljährlich zeigt uns der HSBC Expat Explorer Report, wie sich all die Expats auf der Welt gerade fühlen. In diesem Jahr bescheinigt die Studie den UK Expats eine klassisch britische „Keep Calm and Carry on“- Einstellung: Obwohl die britische Wirtschaft und der Arbeitsmarkt den Expats vor Ort wenig Grund zur Freude geben, möchten nur sieben Prozent aller Expats Großbritannien verlassen. Das ist im Vergleich zu allen anderen europäischen Expat-Zielen die niedrigste Rate.

Viele Expats in Großbritannien sind Auswanderer

Expats in England, Schottland und Wales sehen ihre Auslandszeit oft langfristig angelegt, betrachten sich häufig eher als Auswanderer als als reine Expats mit einem zeitlich begrenzten Arbeitsvertrag.  Im HSBC-Ranking der beliebtesten Expat-Ziele rangiert Großbritannien nur auf Platz 22. Trotzdem scheinen die meisten, die einmal hier sind, mit ihrem Auslandsleben zufrieden zu sein. Besonders positiv eingestellt sind laut Studienergebnis die 18- bis 34-jährigen, die im Londoner Technologie- oder Finanzsektor gute berufliche Chancen sehen. Während diese jüngeren Expats vermutlich nur an die nahe Zukunft denken und eine anschließende Rückkehr für wahrscheinlich halten, richten sich langjährige Auswanderer auch auf eine Rente in Großbritannien ein. Knapp 74 Prozent der befragten UK Expats haben ihre Rentenpläne in Anbetracht der momentan schwierigen wirtschaftlichen Lage im Land nicht verändert.

Katrin Koll Prakoonwit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.